Netzwerk will Mitglieder im dritten Quartal einladen

Das Netzwerk Grundeinkommen informiert im Newsletter am 11. Februar 2021 über die Entscheidung, die für Februar vorgesehene Mitgliederversammlung zu verschieben, Zitat:

Liebe Mitglieder des Netzwerks Grundeinkommen,

ein ereignisreiches und ungewöhnliches Jahr liegt hinter uns. Anfang 2020 haben wir uns, gerade noch bevor sich die Corona-Pandemie ihren Weg in unser aller Leben geschlagen hat, persönlich zu unserer Mitgliederversammlung in Bonn getroffen.

Manch einer von Euch / Ihnen wird bereits die Einladung zur diesjährigen Mitgliederversammlung erwartet haben, die für Ende Februar dieses Jahres angedacht war.

Für 2021 hatten wir in Anbetracht der zu erwartenden Lage zunächst eine virtuelle Mitgliederversammlung in Betracht gezogen. Dabei zeigten sich sowohl technische als auch juristische Aspekte, die dieses Unterfangen immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt haben. Wir haben daher den Beschluss gefasst, die ursprünglich für Ende Februar 2021 terminierte Mitgliederversammlung auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr zu verlegen.

Aktuell planen wir, die Mitgliederversammlung als Präsenzveranstaltung im dritten Quartal 2021 durchzuführen. Wir bauen dabei auf eine Entspannung der pandemischen Lage im Zuge des Sommers und der angelaufenen Impfkampagne. Gleichzeitig können wir so auch nochmals gemeinsam Schwung nehmen für die Unterstützung der Europäischen Bürgerinitiative (EBI) zur Einführung Bedingungsloser Grundeinkommen in der EU im Vorfeld der Bundestagswahl.

Die EBI ist für 2021 das große, öffentlichkeitswirksame Projekt zum BGE in ganz Europa. Wir haben dieses Jahr in Deutschland ein Superwahljahr mit Wahlen von mehreren Landtagen und des Bundestags. Das heißt für uns viele gute Gelegenheiten zu haben, um für die EBI zu werben. Wir bitten Euch / Sie: Unterzeichnet und verbreitet die EBI in der Öffentlichkeit, im Freundes- und Bekanntenkreis und unter politischen Entscheidungsträgern. Über diesen Link gelangt Ihr auf die Kampagnenwebseite mit vielen Informationen und Materialien.

In diesem Zusammenhang werben wir auch für die Förderung, Teilnahme und Weiterverbreitung der Verlosung eines „europäischen Grundeinkommens“, siehe https://ubi4all.eu/de/, einer wunderbaren Möglichkeit, die Aufmerksamkeit für das BGE zu erhöhen.

Mit herzlichen Grüßen und besten Wünschen für Deine / Ihre Gesundheit,

Der Netzwerkrat

Verein zur Förderung des bedingungslosen Grundeinkommens e.V.Schönhauser Allee 163
10435 Berlin 

kontakt@grundeinkommen.de 
www.grundeinkommen.de
GLS Bank
IBAN: DE63 4306 0967 4022 6215 00
BIC: GENODEM1GLS
Kontoinhaber: Verein zur Förderung des bedingungslosen Grundeinkommens e.V.