Was in der Natur geschieht - und was wir davon schon verstehen können

Das Netz des Lebens könnte schon gerissen sein: Europa verliert seine Vögel

In Europa spielt sich offenbar ein Vogelschwund von historischem Ausmaß ab. Der Untersuchung eines internationalen Wissenschaftlerteams zufolge verloren die EU-Staaten und Großbritannien in den vergangenen 40 Jahren fast jeden fünften Brutvogel. Damit leben heute etwa 600 Millionen Vögel weniger auf dem Gebiet der Europäischen Union als noch im Jahr 1980. Das entspricht rechnerisch einem Verlust von mehr als 40 000 Vögeln pro Tag.

Zitat aus Süddeutsche Zeitung, 23.11.2021, Beitrag von Thomas Krumenacker

Die folgenden Seitenzahlen verweisen blogintern auf weitere Links