Süddeutsche Zeitung: Schon der erste Stich verhindert 65 Prozent der Covid-Infektionen, aber den perfekten Schutz gibt es nicht / Die reichen Länder pfeifen auf Fairness

Pandemie

So werden aus Meinungen Glaubenssysteme Die Bewegung der Corona-Skeptiker versammelt Esoteriker, Naturfreunde, Impfgegner – und Rechte. Dennoch fühlen sich viele Menschen dort eher politisch links. Wie kann das sein? Über die Symptome einer gesellschaftlichen Krise. / Von Andrian Kreye / Mit dem wunderbaren Zitat des amerikanischen Historikers Arthur Schlesinger: Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung, aber niemand hat das Recht auf seine eigenen Fakten. (Auszüge aus dem oben verlinkten Text aus der Süddeutschen Zeitung, 8. Dezember 2020, Titel: Debattenkultur: Trittbrettfahrer der Angst )