Heise Online: Bund stoppt Plan für Zeitungssubvention

Medienthemen

“Zebra” baut neue Datenbank als Internetratgeber auf

Das Recherchezentrum correctiv weist im Newsletter am 13.1.2021 auf ein neues Angebot im Internet hin, correctiv erklärt: Wie man sich im Internet bewegt, wie man mit Gefahren (z.B. Falschmeldungen) umgeht und Medien richtig nutzt – das sind zentrale Fragen des 21. Jahrhunderts. Die heute veröffentlichte Plattform „Zebra“ der Landesanstalt für Medien NRW will Hilfe bieten. Nutzer können anonym Fragen aller Art auf der Seite stellen. Eine Service-Redaktion veröffentlicht binnen 24 Stunden eine Antwort. Dadurch entsteht eine öffentlich zugängliche Datenbank für die Mediennutzung von morgen.

Diesen hohen Anspruch formuliert das Team der Landesanstalt für Medien NRW auf der Website, Zitat : Wir sind die verlässliche Beratungsstelle für alle Bürgerinnen und Bürger mit Fragen zur Nutzung digitaler Medien. In der schnelllebigen Medienwelt sorgen wir für bestmögliche Beratung und Orientierung – vertraulich, unabhängig, zuverlässig. Als Angebot der Landesanstalt für Medien NRW leisten wir einen Beitrag zur gesellschaftlichen Aufklärung, sind frei von wirtschaftlichen Interessen und nur der Meinungsfreiheit verpflichtet.