Medienthemen

Faktenchecker für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen

CORRECTIV nennt sich selbst “das erste spendenfinanzierte Recherchezentrum in Deutschland.” Zu den herausragenden Arbeiten zählt die international vernetzte Aufklärung des CumEx-Skandals (“Raub von 50 Milliarden Euro Steuern”) sowie die Serie Wem gehört die Stadt?, in der mit lokalen Partnern die Eigentumsverhältnisse auf einem Wohnungsmarkt aufgedeckt werden. In der aktuellen Mail (26.12.2020) stellt correctiv eine Liste der besten Recherchen des Jahres zusammen, mit Link auf den fortgesetzten Faktencheck.