Ziel: Bürgerrat zum Thema Grundeinkommen

Einladung zum nächsten Treffen des Arbeitskreises Grundeinkommen Hannover am 24.10.2019 / Mailtext:

Liebe Leute,

wer von euch die Nachrichten über den ersten Bürgerrat Ende September in Leipzig verfolgt hat, wird wohl – wie ich auch – Sympathie hegen für diese neue Erfahrung mit Bürgerbeteiligung in einer lebendigen Demokratie. So ähnlich haben die Iren schwierige gesellschaftlich umstrittene Fragen bearbeitet und mehrheitlich überzeugend gelöst. Per Los ausgewählte Frauen und Männer erklären sich bereit, an einem aufwändigen Dialog teilzunehmen, um schließlich eine Empfehlung für die Volksabstimmung zu geben.

Stellt euch vor, wir kriegen das hin: In der Nordstadt rufen wir einen Bürgerrat zusammen, der sich gründlich mit den wichtigsten Themen rund um das Bedingungslose Grundeinkommen befassen wird. Dazu wird dann auch die Frage gehören, ob die Einführung vom Grundeinkommen lokal möglich ist oder doch nur überregional funktionieren kann. Jedenfalls werbe ich für das Rats-Projekt und bin fest davon überzeugt, dass wir lokal einen wichtigen Beitrag für die Debatte in der demokratischen und sozialen Gesellschaft leisten können.

So haben wir uns im Haus der Jugend vor einigen Wochen verabredet, um eine große Veranstaltung zu planen, die den Auftakt für das Projekt “Bürgerrat BGE” bilden soll. Eigentlich wollten wir schon am 8.Oktober wieder zusammenkommen, um die Beratung darüber fortzusetzen. Aber die Umstände im Haus der Jugend passen nicht, deshalb haben wir diesen Termin verschoben. Nächstes Treffen ist am Donnerstag, 24.Oktober, 18:30 Uhr im Haus der Jugend. An diesem Versammlungsort halten wir derzeit fest, weil es dort geeignete Räume für eine große Veranstaltung gibt.

Manja weist nochmal darauf hin, dass am 26. Oktober  weltweite Grundeinkommens-Aktionen auf der Straße stattfinden – z.B. in den USA, Niederlanden, in Deutschland und in Kenya ( https://www.basicincomemarch.com/ )
Wer zur Demo nach Berlin mitfahren möchte, kann sich weiterhin bei ihr melden und – solange der Vorrat reicht – auf dem günstigen Gruppenticket der Bahn mitfahren ( manja@basicincomeweek.org )

Herzliche Grüße

Bernd Kirchhof

PS Auf dem Blog www.blognetz.info verlinke ich jetzt neben BGE-Infos auch Mitteilungen des Vereins Mehr Demokratie eV