AGH macht Sommerpause, bleibt aber ansprechbar

Der Arbeitskreis Grundeinkommen wird im September wieder zusammenkommen – dann aber nicht mehr sonntags. Wir haben jetzt drei Mal erlebt, dass es entweder zu warm (im April und Juni) oder zu kalt oder sonstwie ungeeignet war, sodass wir unser Angebot für Meinungsaustausch und Plangespräche wieder auf einen Wochentag verlegen. Die Einladungsmail dokumentieren wir hier:

Liebe Leute,
wir haben in unserer heutigen Vollversammlung einstimmig beschlossen, dass wir in den Monaten Juli und August eine Pause einlegen. Hans und ich sind ebenso einstimmig der Meinung, dass die Beteiligung von zwei bis vier Leuten an den Sonntagstreffen zwar auch ganz anregend ist, aber für zielstrebige Gruppenarbeit ist der Sonntag wohl doch nicht geeignet. Wir wechseln also Tag und Ort, jedenfalls im September. Bei gutem Wetter lade ich euch in meinen Garten ein, auf jeden Fall planen wir ein Treffen am Mittwoch, 4. September, um 19 Uhr. Die konkrete Einladung gibt es per Mail eine Woche vorher.
Inzwischen werden wir den Kontakt zu attac halten, um eine Ausstellung übers BGE zu organisieren und eine Broschüre zu ordern. Es kann sein, dass wir Anlass für ein aktuelles Treffen haben, dann werdet ihr es alle per Mail erfahren. Wer eine Anregung für eine Veranstaltung hat oder eine Initiative vorschlagen möchte, kann sich auch im Juli oder August gern per Mail oder Telefon an mich wenden – wir verabreden uns dann extra.
Herzliche Grüße, schönen Sommer wünscht
Bernd Kirchhof